Nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

am Dienstag, den 31.01.2023, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstr. 61 in Markt Wald. Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Vereidigung des neuen Marktgemeinderatsmitglied Frau Birgit Eggers-Spängler, Nachbesetzung der Ausschüsse
  3. Bebauungsplan „Zwischen Lerchenweg und Tannenweg“ -Vorstellung der Planung, Beteiligungs- und Auslegungsbeschluss
  4. Bebauungsplan „Lerchenweg Ost“ – Vorstellung der Planung, Beteiligungs- und Auslegungsbeschluss
  5. Vorbereitung der Schöffenwahl einschließlich der Vorbereitung zur Jugendschöffenwahl
  6. Sonstiges

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Baumschnittaktion:

Bereits im vergangenen Jahr hat die „Grüne und naturnahe Bürgergemeinschaft“ unter fachkundiger Anleitung durch Herrn Anton Klaus die gemeindeeigenen Hochstammobstbäume am Weg zum Christoph Scheiner Turm geschnitten. Am Freitagnachmittag, den 03.02.2023 ab 14.00 Uhr sind alle Interessierten und Naturbegeisterten herzlich zu einer weiteren Baumschnittaktion zur Gemeindeobstwiese in Immelstetten eingeladen. Fachwissen zum Thema Baumschnitt ist zwar wunderbar, aber nicht nötig. Es gibt auch „leiterlose“ Arbeiten. Mitzubringen sind: kleine und/oder große Astschere und wenn möglich eine Leiter. Bei schlechtem Wetter findet die Baumschnittaktion am Freitag, den 17.02. um 14.00 Uhr statt.

Wer noch Fragen hat, kann sich unter: 0177/1969700 melden.

Rattenbekämpfung

Die nächste Rattenbekämpfung findet am Donnerstag, den 09.02.23, statt. Meldungen über Auftreten von Ungeziefer bitte bis zu diesem Termin in der Gemeindeverwaltung abgeben.

Entsorgung von Weihnachtsbäumen

Wer die Möglichkeit hat, kann seinen ausgedienten Baum selbst kompostieren. Außerdem können die Christbäume an den kommunalen Sammelstellen abgegeben werden (nächstgelegene Sammelstellen in Bad Wörishofen, Türkheim und Mindelheim). Selbstverständlich können die Weihnachtsbäume auch im Wertstoffhof Markt Wald im Gartenabfallcontainer entsorgt werden. Das Landratsamt bittet aber darum, dass die Bäume vor Abgabe in den Container grob zerkleinert werden. In jedem Fall müssen die Bäume frei von jeglicher Dekoration entsorgt werden, da diese bei der Kompostierung stört. Das gilt vor allem für Lametta oder Kunstschnee.

Die Öffnungszeiten der Wertstoffhöfe und Kompostanlagen finden Sie in der Umweltzeitung oder im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfall. Das Verbrennen von Weihnachtsbäumen ist nicht erlaubt.

Schutz der Wasserleitungen vor Frost

Jetzt in der kalten Jahreszeit müssen Maßnahmen zum Schutz der Wasserversorgungsanlagen vor Frostschäden getroffen werden. Wasserleitungen sowie Armaturen und Wasserzähler in Schächten und frostgefährdeten Räumen sind mit wärmeisolierenden Stoffen wie Dämmmatten, Stoffresten usw. zu umwickeln. Bei Wasserzählern in Gebäuden ist darauf zu achten, dass die Räume vor eindringender Kälte geschützt und frostfrei gehalten werden. Sollten trotz der Schutzmaßnahmen Wasserhausanschlussleitungen einfrieren, so bitten wir die Gemeindeverwaltung zu benachrichtigen, damit das fachgerechte Auftauen veranlasst werden kann. Für Frostschäden, die Infolge von Nichtbeachtung der erforderlichen Schutzmaßnahmen eintreten, haftet der Wasserabnehmer. Wir bitten um Beachtung.

Der neue “Wegweiser für Vereine” 2023!

Hier die digitale Version des „Wegweisers für Vereine“, der nun bereits zum fünften Mal erscheint. Mit dieser Broschüre möchte das Landratsamt Unterallgäu die zahlreichen Vereine und Ehrenamtlichen in unserem Landkreis unterstützen. Der Wegweiser enthält Fortbildungs- und Schulungsveranstaltungen, wertvolle Tipps und weiterführende Informationen.

 

Digitale Version “Wegweiser für Vereine” 2023! <-hier klicken

 

Zusätzlich zur digitalen Version liegen einige gedruckte Exemplare der Broschüre in der Gemeindeverwaltung aus.

Viele weitere Informationen für Ehrenamtliche und Vereine, den Wegweiser in digitaler Form sowie die Anmeldung zu den Veranstaltungen finden Sie auf unserer Homepage unter www.unterallgaeu.de/ehrenamt

 

 

Fundsachen

Seit längerem liegen in der Gemeinde folgende Fundsachen: Kinderhandschuhe, eine Uhr, mehrere Handys, eine Geldbörse mit Inhalt, ein Stimmgerät, ein Ring so wie ein Haarreif. Sollten Sie einen dieser Gegenstände vermissen, bitte wir Sie sich bei der Gemeindeverwaltung zu melden.

Außerdem wurde ein Schlüssel am 11.01.23 vor der Sparkasse gefunden. Wir bitten um Abholung in der Gemeinde.

Dorferneuerung Anhofen – Bekanntgabe Neuwahlen der ehrenamtlichen Vorstandsmitglieder und Ihre Stellvertreter

Die Eigentümer der zum Verfahrensgebiet gehörenden Grundstücke und die ihnen gleichstehenden Erbbauberechtigten werden zu einer Teilnehmerversammlung geladen, in der die Mitglieder des Vorstandes der Teilnehmergemeinschaft und ihre Stellvertreter gewählt werden. Die Versammlung findet statt am Donnerstag, den 19.01.2023 um 20 Uhr in Schnerzhofen, Karwendelstraße 4 (Tina´s Cafe). Auf die Bekanntmachung an den amtlichen Anschlagtafeln wird hingewiesen.