Nächste öffentliche Sitzung des Marktgemeinderates

am Dienstag, den 29.11.2022, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses, Hauptstr. 61 in Markt Wald. Tagesordnung:

  1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der Beschlussfähigkeit
  2. Einbeziehungssatzung „Westliche Bergstraße“ – Aufstellungsbeschluss, Behörden- und Öffentlichkeitsbeteiligung
  3. Bauleitplanung zwischen Lerchen- und Tannenweg, Vorstellung der Planung
  4. Bauantrag auf Neubau eines Zweifamilienhauses mit Doppelgarage auf der Fl. Nr. 131 der Gemarkung Anhofen
  5. Bauantrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Doppelgarage, Fl. Nr. 1011/1 Gem. Markt Wald – Genehmigungsfreistellung
  6. Regionalentwicklung Stauden – Integrierte Ländliche Entwicklung (ILEK)
  7. Sonstiges

Eine nichtöffentliche Sitzung schließt sich an.

Achtung Jagdbetrieb!

Am Freitag, den 02.12.22, findet um das „Schnerzhofer Weiherholz“ die revierübergreifende Drückjagd statt. An diesem Tag ist das Betreten und Befahren dieser Fläche aus vorgenanntem Grund gemäß Art. 27 Abs. 3 und Art. 33 Nr. 3 Bayerisches Naturschutzgesetz verboten. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme und Beachtung im Voraus.           Fugger´sche Forstverwaltung

Achtung Jagdbetieb!

Am Samstag, den 03.12.2022 findet am Vormittag im Waldgebiet zwischen Zusamwald, Steinekirch, Schnerzhofen, Siebnach und Traunried und am Nachmittag zwischen Bürgle eine revierübergreifende Drückjagd statt. An diesem Tag ist das Betreten und Befahren dieser Fläche aus den vorgenannten Gründen gem. Art.27(3) und Art. 33 Nr.3 Bayrisches Naturschutzgesetz verboten. Auf 50 Km/h reduziert wird die Kreisstraße MN 9 zwischen Schnerzhofen und Siebnach. Die Gemeindestraße zwischen Anhofen / Schnerzhofen, sowie Anhofen / Steinekirch wird auf 30 Km/h reduziert. Die Gemeindeverbindungsstraße Anhofen / Oberneufnach wird für diesen Zeitraum komplett gesperrt. Vielen Dank für Ihre Rücksichtnahme und Beachtung im Voraus!                             Jagdleitung/Straßenverkehrsbehörde

Haus- und Straßensammlung 2022 für die Kriegsgräber

Die Haus- und Straßensammlung 2022 für die Kriegsgräber hat in der Einheitsgemeinde Markt Wald einen Sammelbetrag von 1.740,15 € erbracht. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V., Bezirksverband Schwaben, bedankt sich sehr herzlich bei allen Sammlern, aber auch bei den Spendern für den Sammlungsertrag, der ohne Abzug für die Kriegsgräberfürsorge verwendet wird. Herzlichen Dank für die Spenden!

Förderprogramm „Klimaangepasstes Waldmanagement“

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) startet ein neues Förderprogramm „Klimaangepasstes Waldmanagement“. Ziel des Förderprogrammes ist es, die durch Dürre, Hitze und Insektenbefall stark geschwächten Wälder zukunftsfest zu machen. So sollen der Erhalt, die Entwicklung und die Bewirtschaftung von klimaresilienten Wäldern un-
terstützt werden. Förderanträge können nach Auskunft des BMEL zeitnah über die Website www.klimaanpassung-wald.de eingereicht werden. Antragsberechtigt sind sowohl kommunale als auch private Waldbesitzer.

Terminplan 2023

Wir bitten alle Vereine und Gruppierungen, die ausgegebenen Terminlisten bis spätestens 30. November 2022 ausgefüllt bei der Gemeindeverwaltung abzugeben.