Herzlich Willkommen in Markt Wald

Anhofen, Bürgle, Immelstetten, Oberneufnach, Schnerzhofen und Steinekirch

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,
verehrte Gäste unserer Gemeinde,

als Bürgermeister darf ich Sie auf der Internetseite der Marktgemeinde Markt Wald recht herzlich willkommen heißen. Mit unserer Homepage wollen wir dazu beitragen, dass sich unsere Bürger, Neubürger und Gäste schnell und unkompliziert über alles Wissenswerte in unserer Gemeinde kundig machen können.

Neben Informationen über unseren Ort und aus dem Rathaus wollen wir Ihnen einen Überblick über die gemeindlichen Einrichtungen, die zahlreichen Bildungs- und Kulturhintergründe, das Gewerbe sowie die Vereine und Verbände verschaffen.

Es würde mich freuen, wenn wir Ihnen auf diese Weise weiterhelfen können und Sie die gewünschten Informationen erhalten. Sollten Sie darüber hinaus noch Anregungen, Fragen oder Probleme haben, stehe ich Ihnen selbstverständlich gerne auch persönlich zur Verfügung.

Kommen Sie nach Markt Wald – Sie sind zu Gast bei Freunden.

Ihr
Peter Wachler
Erster Bürgermeister

Aktuelles

Achtung! Betrüger unterwegs!

Vermehrt tauchte die letzten Tage in der Marktgemeinde Markt Wald ein weißer Pick-Up mit engl. (GB) Kennzeichen, besetzt mit 2 männlichen Personen, auf. Die Männer bieten Hauseigentümern Asphaltierungsarbeiten gegen eine Vorschusszahlung an. Ferner teilen sie den Eigentümern mit, dass sie bereits in der Nachbargemeinde mit einer Asphaltierungskolonne zu gange seien. Die Asphaltierungskolonnen sind jedoch in […]

Die vierte Sammlung von Schadstoffen in diesem Jahr

Das findet am Dienstag, den 17.10.2017 von 9.45 – 10.45 Uhr auf dem Parkplatz der TSV Turnhalle in Markt Wald statt. Dort können dann Problemabfälle wie Lösungsmittel und Lackreste oder Rostentferner und Medikamente kostenlos abgegeben werden. Wichtig ist hierbei laut der Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises, die Schadstoffe in ihren ursprünglichen Gefäßen zu belassen und nichts zusammenzuschütten. […]

Die dritte Sammlung von Gartenabfällen in diesem Jahr

findet am Freitag, den 29.09.17, ab 7.00 Uhr statt. Folgendes ist zu beachten: Gartenabfälle mit natürlichem, starkem Bindfaden (Spagat, Paketschnur) bündeln. Kunststoff-Stricke dürfen nicht verwendet werden. Darauf achten, dass die Bündel nicht mehr als 25 Kilogramm wiegen. Der Durchmesser von Ästen und Stämmen darf höchstens 15 Zentimeter betragen. Die gebündelten Äste dürfen nicht länger als […]

Illegale Müllablage vor dem Wertstoffhof

Vermehrt kommt es vor, dass gelbe Säcke sowie sonstiger Müll unter der Woche vor dem Tor des Wertstoffhofs abgelegt werden. Tiere machen sich darüber her und nehmen die Säcke auseinander. Folge dessen müssen unsere verantwortungsbewussten Wertstoffhofmitarbeiter am Wochenende vor den Öffnungszeiten erst einmal den Müll beseitigen. Die widerrechtliche Entsorgung steht unter Verhängung von empfindlichen Bußgeldern. […]

Wahlbekanntmachung zur Bundestagswahl

Am 24.09.2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Gewählt werden kann von 08.00 – 18.00 Uhr. Die Wahlräume befinden sich im Adlersaal (MW), Haus der Vereine (Oberneufnach), Pfarrheim (Immelstetten) und für Abgabe der Briefwahlunterlagen im Rathaus (MW). Informationen zum Ablauf der Wahlen für die Wählerinnen und Wähler finden Sie an den Anschlagtafeln in […]

Aus- und Fortbildung in der Waldarbeit

(Winterprogramm 2017/2018) Die Anmeldung zu den Motorsägenkursen des AELF für Herbst und Winter 2017/2018 ist ab Mittwoch, 13.09.2017 möglich. Nähere Infos erhalten Sie auf unserer Internetseite www.aelf-mh.bayern.de.

Danke fürs Ferienprogramm

Die Ferien sind nun vorbei und wir möchten uns bei allen freiwilligen Helfer, Bastler, Organisatoren und Begeisterten bedanken, die durch ihr persönliches Engagement auch dieses Jahr zum Ferienprogramm beigetragen haben.

Rattenbekämpfung

Die nächste Rattenbekämpfung findet am Dienstag, den 10.10.17, statt. Meldungen über Auftreten von Ungeziefer bitte bis zu diesem Termin in der Gemeindeverwaltung abgeben.

Berufliche Zukunft beim Zoll

Das Hauptzollamt Ulm stellt zum 1. August 2018 Beamtinnen und Beamte im mittleren und gehobenen Zolldienst ein. Der Zoll bietet eine fundierte Ausbildung und ein duales Studium. Und damit eine sichere Zukunft. Vorraussetzungen: Realschulabschluss oder Hauptschulabschluss mit anerkannter Berufsausbildung für den mittleren Dienst. Abitur oder vollständige Fachhochschulreife für den gehobenen Dienst. Staatsangehörigkeit eines EU- bzw. […]

Mehr