Im nördlichen Landkreis, so auch bei uns, ist der Eichenprozessionsspinner immer mehr auf dem Vormarsch. Ausschließlich an Eichen legt dieser Falter seine Eier ab und entwickelt eine Art Nest oder auch Gespinst am Stamm. Bitte bleiben Sie auf Abstand, da es bei manchen Menschen zu allergischen Reaktionen führt. Wenn Sie ein solches Nest innerhalb von unseren Ortschaften sehen, melden Sie es uns bitte.

Die Gemeindeverwaltung