Am Tag der Müllabfuhr müssen die Restmüll-, Biomüll- und Altpapiertonnen bis spätestens 6 Uhr morgens an der Straße bereitstehen. Darauf weist die Abfallwirtschaftsberatung des Landkreises Unterallgäu hin. Diese Uhrzeit gelte auch, wenn die Mülltonnen normalerweise erst am Vormittag oder am Nachmittag geleert werden. Denn die Leerungszeit könne sich ändern – beispielsweise aufgrund von Witterung, Verkehrslage oder Tourenumstellungen wie jetzt zum Jahresbeginn. Tonnen, die zum Zeitpunkt der Leerung nicht bereitgestellt waren, werden nicht nachträglich geleert. Alle Abfuhrtermine sind im Internet unter www.unterallgaeu.de/abfuhrkalender oder in der kostenlosen Unterallgäu-App zu finden.