Zum Beginn der Saison für die Mehrfachantragstellung weist das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Mindelheim darauf hin, dass Landwirte ihre Mehrfachanträge grundsätzlich elektronisch über das Internet im iBalis unter www.ibalis.bayern.de stellen müssen. Hier können auch alle erforderlichen Anlagen und Informationen aufgerufen werden.

Wegen der steigenden Zahl von Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert sind, rät die Landwirtschaftsverwaltung den Landwirten eindringlich, bei der Antragstellung weitestgehend die Möglichkeiten des Online-Verfahrens über das Serviceportal iBALIS (www.ibalis.bayern.de) zu nutzen.

Bei Unklarheiten stehen die Online-Hilfen zur Verfügung.

Eine telefonische Beratung ist unter der Hotline-Nummer 08261-991956 am AELF Mindelheim eingerichtet. Fragen können telefonisch über diese Hotline-Nummer abgeklärt werden.

Mehrfachantragsteller sollen bei Bedarf die ihnen in einem persönlichen Anschreiben mitgeteilten Termine in Form einer telefonischen Beratung unbedingt einhalten.

Eine persönliche Vorsprache am AELF ist nur in dringenden Fällen erforderlich und sollte telefonisch über die Hotline abgesprochen werden. Achtung: persönliche Beratungstermine des AELF sind dieses Jahr nur noch am Dienstort in Mindelheim, Hallstattstrasse 1 möglich.

Bei Bedarf wirken wie in den Vorjahren Dienstleister mit wie z.B. der Bayerische Bauernverband Unterallgäu und die beiden die Maschinenringe Unterallgäu und Allgäu-Schwaben.