Wir bieten zum 1. Oktober 2020 einen Ausbildungsplatz als

für die dritte Qualifikationsebene der Fachlaufbahn Verwaltung und Finanzen, fachlicher Schwerpunkt nichttechnischer Verwaltungsdienst.

Macht Ihnen der Umgang mit Menschen Freude? Sind Sie verantwortungsbewusst, flexibel und kommunikativ? Sind Sie zuverlässig und haben Sie Spaß an Teamarbeit? Dann passen Sie zu uns!

Die Ausbildung findet in Studienabschnitten an der Hochschule für den öffentlichen Dienst in Hof und mit praktischen Ausbildungsabschnitten in den verschiedenen Sachgebieten des Landratsamtes statt. Schwerpunkte des Studiums sind öffentliches und privates Recht sowie betriebswirtschaftliche Grundlagen. Nach der praxisorientierten Ausbildung haben Sie gute Entwicklungsmöglichkeiten in einer modernen Verwaltung.

Voraussetzung für die Einstellung ist neben dem Zeugnis der (Fach-)Hochschulreife die erfolgreiche Teilnahme an einem Auswahlverfahren im Oktober 2019. Zum Auswahlverfahren werden Personen mit unbeschränkter Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkanntem Bildungsstand zugelassen, die die deutsche oder eine EU-Staatsangehörigkeit besitzen. Das Anmeldeformular ist im Landratsamt Unterallgäu (Zi. 108, 1. OG) oder unter www.unterallgaeu.de/stellenangebote erhältlich.

Schwerbehinderte und deren gleichgestellte Personen werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Weitere Informationen erhalten Sie von Herrn Michael Dietrich unter Tel. (0 82 61) 9 95-2 84. Sie können sich gerne online unter www.unterallgaeu.de/stellenangebote oder alternativ schriftlich (Landratsamt Unterallgäu, Ausbildungsleitung, Postfach 1362, 87713 Mindelheim) bis spätestens 22. Juni 2019 mit aussagekräftigen Unterlagen sowie dem ausgefüllten Antrag auf Zulassung zum Auswahlverfahren bewerben.