Ab sofort entfällt die 3G-Regelung auf allen Blutspendeterminen der DRK/BRK Blutspendedienste. Die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (mindestens OP-Maske) besteht jedoch weiterhin.

Spenderinnen und Spender können nach einer durchgemachten Corona-Infektion 4 Wochen nach Genesung wieder zur Spende zugelassen werden. Alle diesbezüglichen Informationen und aktuellen Regelung sind hier zusammengefasst: www.blutspendedienst.com/coronavirus.

Der nächste geplante Blutspendetermin ist am Mittwoch, den 25.05. von 16:30 – 20:00 Uhr in Kirchheim, Mittelschule (www.blutspendedienst.com/kirchheim). Eine entsprechende Reservierung im Vorfeld ist erforderlich.