Viele Grundstückseigentümer hatten gestern Anschreiben von der Firma DSLmobil in ihren Briefkästen. Diese Anschreiben sollen Ihnen zeigen, dass der Glasfaserausbau vorangeht und in Kürze mit den Einbauarbeiten von Glasfaser in das bereits erfolgte Leerrohrsystem begonnen wird. Genauere Informationen erhalten Sie direkt von DSLmobil. Wir bitten Sie daher Ihre Fragen nicht an die Gemeinde, sondern direkt an DSLmobil zu richten, da uns zum aktuellen Zeitpunkt leider keine Informationen bzgl. Vertragsbedingungen, Kündigungsrechten, Vertragsabschlüssen etc. vorliegen. In der Regel organisiert DSLmobil Informationsveranstaltungen, um die Bürger hinreichend zu unterrichten. Dies ist aufgrund der Corona-Pandemie derzeit nicht möglich. Ansprechpartner sind mit Telefonnummer auf den jeweiligen Anschreiben vermerkt.  Wir bitten Sie dies zu beachten.